Die ersten Pakete sind schon unterwegs!

Liebe Projekt-Teilnehmer,

die ersten Pakete sind bereits gepackt und auf dem Weg zu den Empfängern.
Als kleinen Vorgeschmack auf die Testpakete gibt es an dieser Stelle ein Video von der Verpackungs-Aktion.
Werfen Sie hier einen Blick hinter die Kulissen der Esspüree Pack-Aktion…

Die meisten Pakete werden bereits morgen bei den Projekt-Teilnehmern eintreffen!
Wir freuen uns schon jetzt auf die ersten Eindrücke und ausführlichen Berichte zu den Esspüree-Produkten.
Die Berichte, Fotos und Videos können bequem unter whisprs.net/mywhisprs (im Menü „Berichte schreiben“, klick auf „Menü-Berichte“) nach Anmeldung verfasst bzw. hochgeladen werden.

Euer Whisprs-Team!

Dieser Beitrag wurde unter Projektblog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

55 Kommentare zu Die ersten Pakete sind schon unterwegs!

  1. lenchen2007 sagt:

    hallo,

    gmein testpaket kam gestern auch an.es war super gekühlt und verpackt.bis auf den inhalt der päckchen…aber das brauche ich ja nicht mehr estra zu erwähnen.ansonsten werden wir sehen wie das essen ankommt 🙂

  2. Feenkind sagt:

    Ich sitze nun den 2. Tag hier und warte auf mein Paket das wohl gestern im Verteilezentrum liegenblieb.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass noch immer alles tiefgekühlt ist wenn es doch noch ankommen sollte.
    Ich werde wohl oder übel nach 12 Uhr keine Sendung mehr annehmen, da ist mir das Risiko doch zu groß mir evtl. noch den Magen zu verderben.
    Schade :-((

    • vella sagt:

      Hallo Feenkind,
      wie bereits in der gestrigen Email beschrieben, bitten wir Sie sich bei uns zu melden, wenn Sie das Paket heute nicht bekommen sollten. Wir lassen Ihnen dann ein Neues zukommen.

      Viele Grüße
      Vella vom Whisprs-Team

      • Feenkind sagt:

        Gerade kam ich nach Hause und ein Hausbewohner hatte das Paket angenommen.
        Ich bin erstaunt dass nach 2 Tagen Transport fast alles noch gefroren war. Nur das Schweinegeschnetzelte und die Rinderroulade sind angetaut. Beides war an der Außenseite verpackt.
        Ich denke aber, das ist nicht so schlimm. So kann ich heute der Pflegperson gleich die erste Mahlzeit zubereiten.
        Ich bin sehr froh, dass sich meine Bedenken hinsichtlich er langen Transportzeit als unbegründet herausstellten. Nun freue ich mich darauf, einem kranken Menschen vielleicht etwas Lebensfreude geben zu können.

        Übrigens waren bei mir alle Etiketten noch an der Verpackungsfolie und aus den Beuteln war nichts herausgefallen.

  3. xxPanther sagt:

    Hallo,
    bei mir war auch so: Die Aufkleber waren fast alle ab. Die meisten konnte man aber noch zu ordnen. Das die Tüten offen waren, ist bei Lebensmitteln, gerade, wenn man sie nicht gleich aufbraucht, natürlich auch nicht gut.
    Allerdings war die Kühlverpackung super. Alles war noch absolut eingefroren. Das hätte bestimmt noch länger gehalten!

  4. tengine sagt:

    Bei mir kam das Paket gestern pünktlich an und beim Öffnen die gleichen Probleme wie schon von meinen Vorredern erwähnt. Da ich sehr neugierig bin und meine Tante auf ein Mahlzeit wartete, bereitete ich gestern noch eine Mahlzeit zu. Dieser Vorgang ist sehr simpel und ich staunte nicht schlecht, als aus der Mikrowelle ein angenehmer Duft strömte. Alles andere dann in den Kommentaren und Fragebögen

  5. MyWayOfLife sagt:

    UND noch etwas zum Schmunzeln für alle..:
    Keine Ahnung wie man Trockeneis entsorgt.. Somit habe ich einfach die Päckchen geschnappt, aufgerissen und den Inhalt des ersten in die Toilette geworfen.. Zum Glück nur eines.. Es hat eine ganze Weile gedampft, geblubbert und gezischt.. Schön das ich über mich selbst so lachen kann – ich kann mich ja nicht mit allem auskennen.. 😉

  6. MyWayOfLife sagt:

    Guten Abend!

    Das Thema mit den verrutschten Etiketten brauche ich wohl kaum mehr zu erwähnen.. Das haben schon genug vor mit getan!
    Das die einzelnen Packungen offen sind fand ich – ehrlich gesagt – auch sehr unangenehm.. Mir ist nach dem Öffnen des ersten Papp-Kartons prompt nach dem herausnehmen der gesamte Inhalt runtergefallen.. Meine Freundin, für die ich auf diesen Test beworben habe, war nicht gerade begeistert..

    Wir sind nun gespannt auf den gesamten Test! Eine erste Essens-Probe ist erledigt – Bericht folgt!

  7. marie1905 sagt:

    Leider ist mein Paket noch nicht angekommen und ich habe Angst, dass es evtl. vom Postboten irgendwo anders abgegeben wurde, weil er keine Lust hatte in den 4.Stock zu laufen 🙁
    Ist es möglich eine Sendungsverfolgungsnummer von seinem Paket zu erhalten?

  8. Orion sagt:

    Hallo zusammen,

    auch mein Paket ist heute gut gekühlt hier angekommen.
    Die Aufkleber klebten zwar nicht mehr,
    aber da sie direkt auf den Packungen lagen,
    konnte ich alles zuordnen und habe sie direkt wieder mit Tesa festgepappt.
    Die gefrorenen Portionen sehen ja schon ungewöhnlich aus,
    besonders über das Brpt mußte ich schmunzeln
    und jetzt bin ich wirklich gespannt, was meine Schwiegermutter zu dem Essen sagen wird.

  9. nadinchen789 sagt:

    Ahja, das ist eine gute frage mit dem Trockeneis… kann man das normal entsorgen? wie am besten? Steht leider kein hinweis mit drauf… bzw. ich hab keinen gesehen. DANKE

    • vella sagt:

      Hallo nadinchen789,

      das Trockeneis kann bedenkenlos über den Hausmüll entsorgt werden. Das restliche vorhandene Trockeneis verflüchtigt sich vollständig.

      Viele Grüße
      Vella vom Whisprs-Team

      • MyWayOfLife sagt:

        *lach* ich hatte auch keine Ahnung wie man das Trockeneis entsorgt.. Habe dann eine Packung in die Toilette geworfen und siehe da – jede Menge Nebel waberte heraus.. Ohne Worte, wenn man sich damit eben nicht auskennt… 😉

  10. nadinchen789 sagt:

    Hallo,

    also erst mal vielen dank, das ich mittesten darf… das paket kam heute um 10 uhr… es war super gekühlt und verpackt, es war nichts aufgetaut… nun hatte ich das gleiche problem wie die anderen auch schon geschrieben hatten, die aufkleber sind alle abgefallen, als erstes hatte ich die brotsorten… teilweise waren auch die beutel nciht verschweißt was ich sehr unhygienisch finde vorallem für so ein essen… das bekommen ja teilweise auch menschen die ein nicht so gutes immunsytem haben, bzw. geschwächt sind…. das sollte man nochmal überdenken… bei den anderen beiden paketen war ich dann ja schon vorgewarnt… aber trotzdem finde ich es nicht in ordnung… am besten wäre wenn die verpackung wiederverschließbar ist, da ja auch mehrere portionen in einem beutel sind, oder man sollte sie vakuumieren… und auch besser beschriften. naja soweit hab ich jetzt noch alles gerettet, beschriftungsmäßig…. werden dann bald mit dem testen starten.

    liebe grüße an die mittester…

    • vella sagt:

      Hallo nadinchen789,

      wir haben uns mit dem Hersteller der Produkte zum Thema Hygiene nochmal in Verbindung gesetzt.
      Die Verpackung ist im Hinblick auf die Hygiene ausgiebig getestet worden.
      Bedenken sind auszuschließen, solange das Produkt zu keinem Zeitpunkt an- bzw. aufgetaut ist/war.

      Wir hoffen, dass diese Info zur Klärung beiträgt und freuen uns weiterhin auf Ihr Feedback zu den Produkten!
      Viele Grüße
      Vella vom Whisprs-Team

  11. VanniMK sagt:

    Hallo , unser Paket kam auch heute an . Das Paket war wirklich sehr gut gekühlt , allerdings halten die Etiketten auch bei uns das nicht aus 🙁 Na ja macht nichts , gibt es halt notfalls neue Kombinationen . Die Beutel waren nicht verschlossen und es war auch nichts von einem Verschluss zu sehen . Das wäre wirklich verbesserungswürdig . Haben jetzt noch nichts getestet , nur so als Vorabinfo schonmal diesen Eintrag gemacht . Eine Frage habe ich aber noch : Wie entsorge ich das Trockeneis RICHTIG ?????? LG

    • vella sagt:

      Hallo VanniMK ,

      das Trockeneis kann bedenkenlos über den Hausmüll entsorgt werden. Das restliche vorhandene Trockeneis verflüchtigt sich vollständig.

      Viele Grüße
      Vella vom Whisprs-Team

  12. Tabjoan sagt:

    Mein Paket kam heute an.
    Da ich vormittags nicht anwesend bin, hatte ich meine Mutter beauftragt, das Paket entgegenzunehmen. Leider hatte sie vergessen was ich ihr sagte und war natürlich nicht da. Habe allerdings eine Mail bekommen, in der der neue Zustelltermin stand und so hat dann doch noch alles wunderbar geklappt.
    Ich muss sagen, dass das Paket super gepackt war. Ein Styroporkarton in einer Umverpackung und im Styropor dann3 Pappkistchen – sorgfältig verpackt und mit extrem kaltem Eis gekühlt, so dass trotz 1 stündiger Unterbrechung der Kühlkette, alles in einem Top Zustand war.
    Die einzelnen Portionsbeutel waren nicht zugeschweißt – das war auch bei mir so, aber ich dachte das muss so sein – es stört mich auch nicht.
    Also, alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Lieferung, bedanke mich dass ich mittesten darf und werde morgen mit dem Test beginnen und dann berichten!
    Lieber Gruß, Tabjoan ☺☺☺

  13. nettihexe sagt:

    Leider auch von mir die erste Kritik, mit eurem Team wurde von mir ein seperater Liefertermin für Sa, den 26.11. vereinbahrt ( Lieferbestätigung von Hr. Nico Reek per email)Wozu dann diese Vereinbarungen???
    Da ich erst nachmittags heim kam und das Paket von einem anderen Hausbewohner angenommen wurde, welcher nichts von Tiefkühlware wußte, stand das Paket mehrere Stunden ungekühlt da. Das heißt… Tiefkühlkette unterbrochen!
    Habe das Paket gleich erstmal in die Tiefkühltruhe getan und werde später nachsehen, in welchem Zustand die Verpackungen sich befinden, in den vorangegangenen Kommentaren liest man ja so einiges. Aber mal schauen, wir lesen uns :-))

    • vella sagt:

      Hallo nettihexe,
      leider scheint uns hier bei der Auslieferung ein Fehler unterlaufen zu sein. Hinsichtlich der Tiefkühlkette dürfte jedoch alles in Ordnung sein. In einem Vorab-Test konnten wir feststellen, dass die Produkte in den Paketen ca. 40 Stunden lang tiefgefroren bleiben.
      Sollten Sie jedoch festgestellt haben, dass die Produkte doch etwas angetaut waren, lassen Sie uns bitte eine Email zukommen und wir senden Ihnen ein neues Testpaket zu.
      Viele Grüße

      Vella vom Whisprs-Team

  14. spumsel sagt:

    So, Paket kam heute superpünktlich und gut gekühlt an- leider waren auch bei mir sämtliche Aufkleber abgefallen und die Brotportionen hatten sich fröhlich aus der offenen Verpackung befreit und lagen lose kreuz-und quer im Paket….leider sind dadurch auch 2 durchgebrochen. Zuordnen kann man die einzelnen Sorten zum Glück anhand des Flyers, aber da sollte von Herstellerseite noch dran gearbeitet werden. Morgen früh wird der Test gestartet, bin ja gespannt, wie es ankommt.
    lg, spumsel

  15. Bobyli04 sagt:

    Hallo, heute Nachmittag kam mein Paket hier an und ich war beim öffnen sehr überrascht, dass die einzelnen Sachen offen ,und die Tüten aus hygienischen Gründen nicht verschweist waren. Auch wie meine Vorredner schon geschrieben hatten ist es eine Lotterie, was die einzelnen Sachen geschmacklich darstellen sollen. Aber vielleicht reist der Geschmack ja alles wieder heraus, mal sehen. Momentan bin ich nicht überzeugt und möchte auch meiner Oma so etwas nicht anbieten. Ich werde in den sauren Apfel beißen und es selber probieren.

    • vella sagt:

      Hallo Bobyli04,

      wir haben uns mit dem Hersteller der Produkte zum Thema Hygiene nochmal in Verbindung gesetzt.
      Die Verpackung ist im Hinblick auf die Hygiene ausgiebig getestet worden. Bedenken sind auszuschließen, solange das Produkt zu keinem Zeitpunkt an- bzw. aufgetaut ist/war.
      Wir hoffen, dass diese Info zur Klärung beiträgt und freuen uns weiterhin auf Ihr Feedback zu den Produkten!
      Viele Grüße
      Vella vom Whisprs-Team

  16. schilken sagt:

    Ich kann mich all meinen Vorrednern nur anschließen.Geöffnete Beutel, zum Teil durchgebrochenes Essen ( o.k. das kann man noch verschmerzen ), aber das fast sämtliche Aufkleber ab waren und unten im Karton lagen und man nun puzzeln musste ( mit Faltblatt ) welches der Gerichte es nun sein kann, ist absolut verbesserungswürdig. Auch offene Tüten finde ich nicht akzeptabel, denn bei den Menschen die die Produkte testen, ist es sehr wichtig, das sie keimfrei und steril gehalten sind.Wiederverschließbare Plastiktüten hätten hier gute Dienste getan.Ansonsten etwas positives das Paket kam gut gekühlt und pünktlich wie angegeben an. Jetzt kann die Testphase mit dem Testessen beginnen.

    • vella sagt:

      Hallo schilken,

      wir haben uns mit dem Hersteller der Produkte zum Thema Hygiene nochmal in Verbindung gesetzt.
      Die Verpackung ist im Hinblick auf die Hygiene ausgiebig getestet worden.
      Bedenken sind auszuschließen, solange das Produkt zu keinem Zeitpunkt an- bzw. aufgetaut ist/war.
      Der Punkt mit den Produkt-Tüten wird natürlich einer der ersten Verbesserungsansätze für die Zukunft sein müssen.
      Wir hoffen, dass diese Info zur Klärung beiträgt und freuen uns weiterhin auf Ihr Feedback zu den Produkten!
      Viele Grüße
      Vella vom Whisprs-Team

  17. kupfer44 sagt:

    Habe auch heute mein Paket bekommen. und war echt ueberrascht. doch leider sind die Aufkleber auf den Packungen abgegangen abgegangen. auch die Beutel waren offen. Sollte man vielleicht besser verschliessen. Aber auch vom Aussehen her sahen sie sehr gut aus. heute abend wird die person die Pflege bekommt das esspüree probieren. mal sehen wie es ihr mundet. verbesserns sollte man die produktaufkleber die nicht abgehen und einen besseren verschluß der Beutel

  18. Hexie sagt:

    Hallo,
    auch mein Paket kam heute gut gekühlt an.
    Allerdings hatte ich auch das Problem mit den abgelösten Aufklebern. Auch fand ich die nichtverschlossen Beutel nicht so toll. Dieses sehe ich jetzt nicht als Kritik sondern als Verbesserungsvorschlag an.
    Mein erster Eindruck von den Mahlzeiten war jedoch recht positiv. Im geforenen Zustad sehen sie appetitlich aus.

  19. Feenkind sagt:

    warte noch immer auf mein Paket 🙁
    bin doch sooo gespannt 😉

  20. Eluisa sagt:

    Hallo

    Auch mein Paket am heute an. Leider kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Beim Auspacken lagen leider alle Aufkleber auf dem Boden der Kartons. Und auch bei mir waren einige Tüten offen und die Brote bzw. Mahlzeiten fielen raus.
    Aber etwas Gutes hat das Ganze ja vielleicht. So kann man besser den Geschmack beurteilen, wenn man nicht genau weiß, was man nun ißt. Beim Fisch dürfte das ja nicht so das Problem sein, aber bei den anderen Gerichten.

  21. mollig50 sagt:

    Habe vergeßen, daß ihr das super verpackt und organisiert habt! Dicke Lob an Euch!

  22. Turandot sagt:

    Hallo, ich fange auch ungerne mit Kritik an, aber vielleicht hilft es ja, falls noch nicht alles Pakete verpackt sind. Neben dem Aufkleberproblem hatte ich noch das, dass aus der ersten Beilagentüte, die ich aus dem Karton nahm, die Teilchen rauspurzelten (zum Glück wieder in den Karton *gg*). Ok, die Tüten sind also nicht verschlossen, mit etwas Vorsicht gings dann aber.
    Auspacken musste ich allerdings, denn für die großen Kartons war kein Platz im Tiefkühler. – Vielleicht könnte man vorher darauf hinweisen, dass ca. 3 x 3 Liter Platz gebraucht werden.

    Mikrowelle ist bei der betreuten Person vorhanden, wurde danach vorher mal gefragt? Und gäbe es auch alternative Möglichkeiten, die Mahlzeiten zu erwärmen?

    Jetzt brauche ich nur noch einen Tipp, wie ich die Beilagen identifizieren kann – der Reis scheint etwas weißer zu sein. Aber die anderen Beilagen? Auch bei den Broten mit Wurst ists nicht so einfach, Käse glaube ich richtig zugeordnet zu haben.

    Vielleicht kann ich schon heute das erste Gericht testen lassen.

    • xxPanther sagt:

      Hallo,
      Dein geforderter „Hinweis“ auf ausreichend Platz für die Tiefkühlprodukte und die Frage ob man eine Mikrowelle hat, kam in dem Rekrutierungsfragebogen aber vor! Hättest Du das alles nicht mit Ja beantwortet, wärst Du gar nicht zugelassen worden! Schon Alzheimer?

      • Turandot sagt:

        Na dann extra für dich xxPanther nochmal ausführlich: Ausreichend Platz für die Einzelgerichte wurde rechtzeitg geschaffen, allerdings für verschlossene Einzelgericht und nicht für volumfordernde Kartons. Da aber alles so offen und lose war, hätte ich gerne die Kartons verstaut, so musste ich umpacken, verschließen etc. Nur darauf habe ich als Möglichkeit der Information hingewiesen (und nichts „gefordert“!)

        So, und dass eine MW vorhanden ist, habe ich doch geschrieben, nur hab ich den Rekrutierungsbogen nicht auswendig gelernt und deshalb nachgefragt. Hintergrund meiner Frage ist, dass ich noch weitere Personen kenne, für die solche Gerichte infrage kämen, die allerdings nicht alle eine MW besitzen.
        Und dein Nachsatz ist unverschämt, zeugt von unsorgfältigem Lesen und Gedankenlosigkeit: Möglicherweise machen hier auch älter Menschen mit, für die diese Krankheit eher einer Bedrohung als einen Spaß darstellt.
        – Mich darfst du aber gerne beleidigen, wenn du es nötig hast. ;D

    • vella sagt:

      Hallo Turandot, hallo xxPanther,
      was können wir tun, um euch wieder zu versöhnen ??!!
      Wir freuen uns wirklich über jedes konstruktive Feedback von den Teilnehmern des Projektes und versuchen auch auf alle Kritikpunkte zu reagieren.
      Zudem sind wir uns sicher, dass alle Teilnehmer sehr sensibel mit dem Thema umgehen, da sie alle in irgendeiner Form von Kau-und Schluckbeschwerden betroffen sind.
      In diesem Sinne, freuen wir uns auch weiterhin auf eure konstruktive Kommentare und Berichte!
      Viele Grüße von Vella (vom Whisprs-Team)!

  23. mollig50 sagt:

    Alles kam pünklich an, sehr kalt. habe erstmal alles ins Eisfach getan, weil ich gleich arbeiten muß. Nur die Aufkleber waren alle lose und durcheinander in Paket, versuche morgen mal das zu zuordnen, Schade!
    Nehme für einen Bewohner meiner WG gleich mal eine Brotvaritation zum Abendbrot mit, mal sehen wie die bei ihm an kommt!

  24. delphin555 sagt:

    Mein Paket ist gerade eben hier angekommen, und ich hab die Packungen schon sicher verstaut.
    Hab mir natürlich gleich die Finger am Trockeneis verbrannt, die Warnung könnten die auch größer draufschreiben *lach*

    Wie schon in anderen Kommentaren zu lesen war gingen bei mir auch die Aufkleber ab, da werd ich dann erstmal neue drauf machen, bevor ich das Essen an meine Oma weiterleite.
    Hoffe man kann es anhand der Fotos einigermaßen ableiten, was was ist.
    Konnte jetzt noch nicht so genau schauen, da ich schon auf dem Sprung zur Arbeit bin.
    Ich finde übrigens auch, das man die Portionen hätte besser in wiederverschließbare Tüten geben können.

    Jetzt bin ich mal gespannt, wie es geschmacklich ankommt. Wär auf jeden Fall ne gute Alternative, wenns für die restlichen Familienmitglieder festere Gerichte gibt.

  25. altepuppentante sagt:

    super pünktlich ist das Paket heil und der Inhalt noch gefroren eingetroffen. Gut, bei Gefriertemperaturen kann kaum ein Aufkleber halten (bei mir lagen sie auch alle lose im Karton) aber man kann das Essen dem Aufkleber gut zuordnen. Hab erst mal alles verstaut + Fotos gemacht und nun wird in Ruhe gelesen und ab Morgen probiert.

  26. Tigger1978 sagt:

    mein paket ist vorhin eiskalt hier angekommen echt klasse
    werde morgen das 1. gericht probieren

  27. Montekete sagt:

    Mit Sicherheit wird noch an der Verpackung gearbeitet.
    Sind diese Portionen „nur“ für Pflegeeinrichtungen gedacht oder kann man diese Mahlzeiten i. normalen Handel kaufen?
    Was soll den eine Mahlzeit kosten?

    • vella sagt:

      Hallo Montekete !
      Vielen Dank für Ihre Frage, den diese führt uns in Bereiche, die wir gern auch von Ihnen erfahren möchten.

      Ja, mit Sicherheit wird man an der Verpackung arbeiten müssen. Das wird ja schon überaus deutlich.

      Die Mahlzeiten bzw. die Portionen sind schon in Pflegeeinrichtung getestet worden, um eine größere Menge von Produkt an einem Ort in der Textur und im Geschmack zu überprüfen.
      Aber sie sind gerade nicht (nur) für Pflegeeinrichtungen gedacht.
      Im Handel sind die Produkte überhaupt noch nicht erhältlich. Hier sind Sie exklusiv als Erste dabei, die Produkte zu testen, zu schmecken und bewerten zu können.

      Es ist dem Initiator der Initiative allerdings noch viel wichtiger, auch Information rund um das Thema ‚Kau- und Schluckbeschwerden‘ zu sammeln und zu verdichten.
      Diese Punkte werden wir zur gegebenen Zeit dann ansprechen und Sie um einen Beitrag bitten.

      Zum Preis, was meinen Sie denn selbst? Was sollte den eine Mahlzeit kosten? Hauptgericht und Beilage zusammen?

      Viele Grüße
      Vella vom Whisprs-Team

  28. lulu1 sagt:

    Paket angekommen. Aufkleber lose. Sonst alles in Ordnung.
    Aufkleber lagen zwischen den einzelnen Produkten. Konnten damit und anhand der Fotos (im Heft) problemlos zugeordnet werden.

  29. lisamari sagt:

    mein paket kam eiskalt heute morgen bei mir an.nur die aufkleber waren abgefallen .dann bekommt meine mutter heute überraschungs essen ,da ich nicht weiss was für beilagen es gibt.

  30. nettl1982 sagt:

    Hallo,
    ich war vorhin im Keller bei der Wäsche und wohl genau in den 10min war der Paketdienst da!Super-und jetzt???Die haben es nicht mal bei den Nachbarn versucht abzugeben wie sonst üblich?!Auf dem Zettel steht das es morgen erneut zugestellt wird-bleibt es denn überhaupt so lang gekühlt????

  31. wiegara sagt:

    Alles hat reibungslos geklappt, das Paket ist eiskalt angekommen. Ansonsten kann ich mich der Schilderung und Kritik von WFaKi in allen Punkten anschließen. Aber gut, dafür dient ja dieser Test u. a. auch, dass auch der Hersteller dazulernt. Nun bin ich sehr gespannt, wie die einzelnen Gerichte schmecken und ankommen werden. Freue mich auf einen regen Austausch hier im Blog!

  32. nick2672 sagt:

    hallo….habe eben das paket erhalten….es war sehr gut eingepackt und alles war eiskalt….hatte nur das problem mit dem aufkleber…sie waren alle durcheinander…aber naja…bin gespannt was mein opi dazu sagt wenn ich es ihn heute zubereite

  33. WFaKi sagt:

    Unser Paket kam heute morgen super tiefgekühlt hier an. Dafür ein grosses Lob!
    Aber ich möchte auch die erste Kritik loswerden. Die Aufkleber auf den einzelnen Tüten haben die tiefen Temperaturen leider nicht gut überstanden und haben sich von den Tüten abgelöst. So musste ich dann erst mal raten, welcher Aufkleber zu welchem Beutel gehört. Auch hätte ich mir gewünscht, dass die einzelnen Beutel verschlossen gewesen wären. So Zip-Beutel wären klasse, leicht zu öffnen und wiederverschliessbar. Ich weiss, es ist ein Vorabtest vor der Markteinführung, aber wenn die Gerichte auf den Markt kommen, muss an der Verpackung noch gearbeitet werden.
    Ich hab erst überlegt, ob ich wirklich gleich mit Kitik anfangen kann, aber ich denke, dass es wichtig ist, über solche Dinge zu reden, um etwas verbessern zu können 😉 und nun freue ich mich aufs ausprobieren und werde weiter berichten, wie die Gerichte angekommen sind!

  34. Montekete sagt:

    Das Paket ist sicher und eiskalt angekommen.
    Herzlichen Dank für die Teilnahme.
    Das Trockeneis ist sehr kalt 😉 das „verbrennt“ man sich fast die Finger. Vorsicht beim auspacken.
    Nächste Woche wird im großen Kreis getestet und die Tester sind neuen Produkten gegenüber sehr kritisch.

  35. herbyfussel sagt:

    ich bin auch schon gespannt…. Die Arbeit und die Mühe der Leute soll sich doch auch Lohnen.. so viel und so super sicher verpackt. Ist der hammer. Danke

    • herbyfussel sagt:

      Habe auch alles bekommen und das Problem mit den Aufklebern ist wohl wegen der Kälte nicht so einfach zu lösen.
      Mußte mir erst mal ein schmunzeln verkneifen- es erinnert mich an Astronautennahrung… Auch die Art der Verpackung ist für Menschen eventuell erst mal etwas entfremdend. Man muß sich daran gewöhnen, das das Essen halt nicht wie „Essen “ aussieht. Aber wenn es hält was es verspricht….. Ich lass mich überraschen.

  36. altepuppentante sagt:

    na, das wird ja spannend. Mal sehen ob es vielleicht Morgen schon kommt.

Schreibe einen Kommentar