Erfahrungsbericht: Meine Freude am essen kommt wieder!

Übermittelt von User: gaykrishna69

Pünkliche Lieferung in einwandfreiem Zustand!!! Die Zettel an den Beuteln, waren ein wenig verrutscht und die Beutel offen.
Habe nun alle 6 Hauptgerichte durchprobiert, einfache und problemlose Zubereitung, aber 1 Eßl. reicht wirklich NICHT aus, jedenfalls nicht bei mir. Habe es probiert, aber die Gerichte sind dann an den Rändern doch sehr trocken und etwas härter.

Die beiden Geflügelgerichte sind nach der Zubereitung etwas aus der Form gelaufen….ist ja nur für´s auge.
Beim kauen ergab sich das Gefühl, dass die Zähne beim Zusammenbeißen eher mit einander verkleben, was bei den anderen Gerichten nicht der Fall war. Somit hatte ich das Essgefühl von FRÜHER, wenn ich Hühnchen aß, das man direkt die Fleischfasern bemerkt.
Meine Freude am essen kommt wieder!!!

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Erfahrungsbericht: Meine Freude am essen kommt wieder!

  1. Dorothee sagt:

    Hallo,
    da ich keinen Dampfgarer besitze bereite ich es in der Mikrowelle zu. Erst auftauen dann garen. Geht sehr gut.Rindergulasch mit Bratkartoffeln, Rinder-Roulade mit Nudeln,Brot ohne alles und Brot mit Camenbert habe ich schon ausprobiert.Geschmacksmäßig ist mir alles zu salzig und überwürzt.Der Geruch ist genau richtig.Farbe und Form ok.Die Konsistenz der Produkte ist im Mund ok.Beim Kauen ist das empfinden mal genau richtig und mal etwas zu weich.Bis bald zum nächsten Test!

  2. akinom sagt:

    Hallo,
    bei der Zubereitung der Hauptgerichte mußte ich improvisieren. Bei einigen reichte 1 Eßlöffel, bei anderen war es zu wenig. Mußte dann angepaßt werden. Auch bei der Temperatur mußte ich teilweise nachbessern. Während der Reis bei mir gut ankam, waren die Nudeln zu fad. Das Frikassee und die Rinderroulade waren Geschmacklich ausgezeichnet. Den Fisch hat meine NAchbarin probiert und hier gab es auch einen guten Kommentar. Der Fischgeschmack war da.

Schreibe einen Kommentar