Erfahrungsbericht: Brot mit Streichmettwurst und Schwarzbrot mit Leberwurst.

Übermittelt von User: lulu1

23.1. 2011 Bericht Nr.3

Beide Brote schmeckten mehr nach Sauerteig als nach Fein- und Schwarzbrot. Dazu hatte ich noch einen bitteren Beigeschmack. Die Streichmettwurst alleine probiert schmeckte mir ganz gut. Auch die Leberwurst alleine war geschmacklich zu genießen. Beide Brote waren vom Aussehen und Duft ganz passabel. Geschmacklich würden sie mindestens eine fünf bekommen. Beide Beläge alleine würden bei mir eine zwei bekommen.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Erfahrungsbericht: Brot mit Streichmettwurst und Schwarzbrot mit Leberwurst.

  1. mollig50 sagt:

    Da wir auf der Arbeit auch wieder, aus dem Krankenhaus, zwei Bewohner zurück bekommen haben, die kaum was essen, weil sie Kau- und Schluckbeschwerden habe ich jetzt bei ihnen Esspüree getestet…also ich muß sagen sie haben erstmal eine größere Menge Nahrung dadurch zu sich genommen und geschmeckt hat es ihnen auch, die Verabreichung der Mahlzeit war auch nicht zeitaufwendig….es gab Seelachsfilet mit Bratkartoffel und Frikassee mit Reis…probiere heute mal die Brote aus!

Schreibe einen Kommentar