Erfahrungsbericht: Die erste Mahlzeit

Übermittelt von User: ticketi2000

Meine kleine Tochter ( 3 Jahre ) kann ja bedingt durch ihre Behinderung nicht kauen und richtig schlucken. Bei ihr muß alles püriert sein. Gestern kam unser Paket an, und gestern Mittag gab es dann Bratkartoffeln mit Hühnerfrikasee. Was soll ich sagen. Die Zubereitung geht schnell und einfach. Und meiner Tochter hat es richtig gut geschmeckt. Sie kann mir das zwar nicht sagen, da sie nicht sprechen kann, aber ich merke das daran, wenn sie nach jedem Löffel den Mund wieder freiwillig aufmacht. Schmeckt es ihr nicht, verschließt sie die Lippen so, das ich keine chance habe, mit dem Löffel in den Mund zu kommen.
Ruck-Zuck war der Teller leer.
Gestern Abend gab es dann dunkles Brot mit Käse, was ihr leider nicht geschmeckt hat. Der Mund blieb nach dem ersten Löffel zu. Sie hat dann wieder eine Milchflasche getrunken. Wir probieren das heute Abend mit einer anderen Brotsorte.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar