Erfahrungsbericht: Hühnerfrikasse mit Reis

Übermittelt von User: lulu1

25.11.2011 Bericht Nr. 5
Heute morgen habe ich mir das Hühnerfrikassee als kleine Zwischenmahlzeit erwärmt. Die richtige Zubereitungszeit, um das Gericht zu erwärmen, beträgt in meiner Mikrowelle cirka 4,5 Minuten. Das Hühnerfrikassee war ein bißchen fade im Geschmack und es fehlt der Duft beim Essen zubereiten. Der Reis war im Geschmack genau richtig, auch hier fehlt ein stärkerer Duft .

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar