Erfahrungsbericht: Probieren mehrerer Gerichte

Übermittelt von User: akinom

Ich habe jetzt einige Tage verschiedene Produkte mit meiner Nachbarin die den Arm in Gips hat getestet. Den Seelachs fand Sie gut, auch von der Konsistenz und der Geschmack war auch gut. Zumindest konnte man den Fisch heraus schmecken. Also hier war Sie positiv überrascht. Da ja einige Päckchen aufgegangen und der Inhalt etwas durcheinander war entpuppten sich meine Bechamelkartoffeln eher als Nudeln. Diese waren nicht sehr ansprechend. Sehr fade im Geschmack und eher klebrig. Also dieses läst zu Wünschen übrig. Die Rinderroulade war ausgezeichnet und die Bratkartoffeln würzig. Wobei man bei allen Gerichten eher nur 1 Löffel Wasser benötigt sonst wird das ganz zu wässrig. Von den Broten habe ich erst 2 probiert. Das Leberwurstbrot war OK aber von dem Käse war ich enttäuscht, war nicht so mein Geschmack. Mag sein, dass andere dies anders sehen.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar