Erfahrungsbericht: Eine echte Alternative

Übermittelt von User: schilken

Meine pflegebedürftige Schwiegermutter testet die Gerichte im Wechsel zu den Gerichten von „Essen auf Rädern“. Ihr Favorit ist die Rinderroulade mit Kartoffeln und Bechamelsauce.
Aber auch das Putensteak mit Nudeln, und das Hühnerfrikassee mit Reis haben ihr gut geschmeckt. Wir haben erst etwas ausexperimentiert mit der Wattzahl und der Zeitangabebei der Mikrowelle. Doch nach etwas Übung nimmt man einfach bei manchen Gerichten nur einen anstatt 2 EL Wasser. Was meiner Schwiegermutter beim Essen fehlt ist das Gemüse. Sie meinte z.B. würde sie gerne zu der Roulade Rotkohl essen oder zum Geschnetzelten Blumenkohl. Auch Sauce zum Fleisch wäre toll. Dieses wäre vielleicht noch eine Anregung zum Erweitern des Sortiments.
Bei der Mengenangabe brauche ich allerdings beim zubereiten etwas mehr, damit meine Schwiegermutter satt wird. Mal nehme ich etwas mehr Fleisch, mal etwas mehr Beilagen. Aber alles in allem eine zufriedene, satte Schwiegermutter, der das Essen gut schmeckt. Was will man mehr!!!!

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar