Erfahrungsbericht: Erster Eindruck

Übermittelt von User: Sillexyx

Mein Paket kam gut gekühlt an. Es war noch nix aufgetaut..
Ich hatte auch so viel Platz im Gefrierfach dass ich das Esspüree im Karton lassen
konnte und so einfrieren konnte. Einige Tüten waren aufgeplatzt und die Schilder waren ab.
Ich habe das Esspüree mit 2 Freunden zusammen getestet, die auch Schlucklbeschwerden haben.
Ich finde das Produkt alltagstauglich, weil es Zeit und Platz spart.
Mit der Zubereitung kam ich nicht so gut zurecht. Das Brot war total wabbelig und zum Teil flüssig, obwohl ich es nach Anleitung zubereitet habe. Die Hauptgerichte und Beilagen musste ich anpassen. Einiges brauchte länger in der Mikrowelle und einiges war viel zu trocken und ein paar Gerichte viel zu flüssig.
Das Aussehen der Hauptgerichte, bis auf das Hühnerfrikassee, fanden wir nicht appetitlich. Zum Teil sah es wirklich merkwürdig aus. Es sah alles gleich aus von der Form her.
Die Beilagen hingegen sahen appetitlich aus. Was uns gefehlt hat waren die Saucen.
Wir haben einige Gerichte gemeinsam an verschiedenen Tagen probiert. Und wir sind alle der gleichen Meinung, dass die Hauptgerichte zu wenig Geschmack haben, nicht gut riechen und keine Alternative zu dem selbstpürierten Essen sind. Es müsste auf jedenfall was am Geschmack verbesserten werden und am Geruch.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar