Erfahrungsbericht: Meine Erfahrungen mit den Esspüree-Gerichten

Übermittelt von User: kerbuh

Sie wollten von mir gerne wissen, welche neuen Erfahrungen durch diesen Test sammeln konnte. Das für mich Entscheidendste hierbei war: Personen mit einer Ess-, Kau- und/oder Schluckstörung müssen zukünftig nicht einfach nur pürrierte Kost essen, die meistens ziemlich grausam aussieht.
Mir haben die Geschmacksrichtungen sehr gefallen und auch die Brote mit Belag sind klasse. Bisher gab es immer nur Weißbrot mit einer Streichwurst oder Schmierkäse. Ebenso finde ich die Portionsgröße sehr gelungen. Es ist alles schon fix und fertig eingefroren und ich muss nur noch die entsprechenden Gerichte kurz erwärmen. Es geht also sehr schnell und es kann abwechslungsreich gegessen werden.
Allerdings muss ich einen Kritikpunkt eines anderen Testers aufnehmen. Auch mir fehlt das Gemüse. Es wäre also sehr schön, wenn auch dieses ins Programm aufgenommen werden könnte.
Alles in allem werde ich die Produkte empfehlen und hoffe, dass sie für die betroffenen Personen auch bezahlbar sind.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar