Erfahrungsbericht: Mittagessen macht Spass!

Übermittelt von User: MomMom

Jetzt sind alle Gericht probiert, von meinem Stiefvater und von mir. Die Hauptspeisen sind alle sehr lecker und riechen schon gut bei der Zubereitung. Meinem Stiefvater schmeckt es und er freut sich schon auf das Mittagessen. Die Brotvarianten sind allerdings nicht angekommen. Sie duften gut, aber er bekommt sie einfach nicht runter. Ich mag sie auch nicht, weil sie alle sehr weich sind. Da es ihm so gut schmeckt, stellt sich natürlich die Frage, ob Gemüsebeilagen oder Obst- Kuchen-/Varianten von Esspüree von Vorteil wären. Das fänden wir ganz toll, denn am Nachmittag wird immer gerne etwas Süßes gegessen. Schön wäre es auch wenn man bei den Gerichten die Soßen in kleinen Beuteln mit dabei hätte, das würde die Zubereitung deutlich verschnellern und dem Gericht die nötige Beinote geben. Zusammengefasst sind wir, besonders mein Stiefvater von den Hauptgerichten begeistert und er wünscht sich noch mehrere verschiedene Gerichte. Er bedankt sich ganz lieb für die Teilnahme an diesem Projekt und einen Dank auch von mir, dass ich mit dabei sein kann.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar