Erfahrungsbericht: Na Ja

Übermittelt von User: olekarl

Heut war bei uns die Rinderroulade dran. Vorher im heft und im Blog über die Zubereitung schlau gemacht und festgestellt, diese Mikrowellenstufen haben wir nicht. Also improvisiert. 2 Portionen auf den Teller einen Löffel Wasser dazu und 5 Minuten 600 Watt. War zu lang. Alles höllisch heiß. 2. Versuch: mit einem Löffel Wasser und 4 Minuten 600 Watt. Schon besser. Ein bischen warten und man konnte gefahrlos essen. Ich gehe mal davon aus, dass 3,5 Minuten mit 600 Watt ausreichen werden. Nun zur Konsistenz und Geschmack. Ein Löffel Wasser war vollkommen ausreichend um eine angenehme Konsistenz zu erreichen. Der Geschmack erinnerte leider nur sehr entfernt an Rinderroulade. Im Vergleich zum verkosteten Brot jedoch sehr gut. Irgendwie erinnerte der Geschmack an Maggiprodukte. Nicht an püriertes Rindfleisch mit Zutaten. Schade eigentlich. Gesättigt hat es jedoch sehr gut.
Ich werde bald von weiteren Versuchen berichten

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.