Erfahrungsbericht: Persönliche Meinung!

Übermittelt von User: Montekete

Nach der tollen Testaktion im Behindertenkreis möchte ich nun meine persönliche Meinung kund tun.
Die Verpackung der gefrorenen Produkte bewerte ich nicht, da sie so bestimmt nicht in den Handel kommen.
Allgemein sind die Portionsgrössen bei allen Produkten zu klein. Es erinnert eher an einen „Klecks Sauce“. Verwendet man einen normalen Teller „verlieren“ sich die Produkte auf dem Teller. Sie wirken etwas verloren.
Da das Auge bekanntlich mit isst, wäre es schön wenn vielleicht „zur Deko“ ein Paar Kräuter mit in die Verpackung sind, die man dann einfach darüber streut oder den Teller verziert. Vergleicht man das Produktbild im Heft mit dem was auf dem Teller ist, ist man leicht enttäuscht.

Die Brote sind recht winzig, nach dem auftauen erinnerten die Brote an Schokoladenpudding aus dem Becher „in Form“ gebracht. Für mich eindeutig zu weich. Vielleicht könnte man eine Art Rinde anders herstellen inform von kleinen „Kügelchen/Krust“. Auch wäre es interessant, wenn man die Brote in die Hand nehmen könnte.

Hier die von mir getesteten Brote:
Mildes Feinbrot mit einer rauchfeinen Streichmettwurst
Geschmack: leicht säuerlich
Kräftiges Schwarzbrot mit feiner delikater Leberwurst
Geschmack: Die Leberwurst schmeckt man heraus, allerdings übertönt dann das kräftige Schwarzbrot.
Kräftiges Schwarzbrot mit traditioneller Jagdwurst
Geschmack: zu viel Pfeffer
Kräftiges Schwarzbrot mit würzigem Emmentaler
Geschmack: Es übertönt das Schwarzbrot
Mildes Feinbrot mit cremigen Camembert
Geschmack: mein Favorit, sehr guter Geschmack
Mildes Feinbrot, klassisch gebacken (unbelegt)
Geschmack: genau richtig
Kräftiges Schwarzbrot, deftig (unbelegt)
Geschmack: Leicht säuerlich, recht kräftig.

Immer wieder stellt man sich die Frage was man hier überhaupt isst.
Wenn man die Augen schliesst und die Speisen isst, ist es geschmacklich wie selbst gekocht, dennoch gibt es einige Anmerkungen zu den Hauptspeisen:
Schweine-Geschnetzeltes „Züricher Art“
Geschmacklich ok, gut gewürzt genau richtig
Rinder-Gulasch
Geschmacklich nicht zu toppen.
Rinder-Roulade “ Hausfrauen Art“
Hier fragte ich mich: „Wie schaffen die es, dass es genauso schmeckt wie selbst gekocht“. Einfach nur lecker.
Hühnerfrikassee
Geschmacklich ok. Beim Kauen bzw. zergehen auf der Zunge ertastete ich mit der Zunge kleine Kügelchen, ähnlich Knorpel. Sofort tat sich der Verdacht auf das es wohl doch nicht nur Fleisch ist.
Putensteak
Geschmacklich ok. Der Putengeschmack kommt heraus.
Seelachsfilet mit Senfsauce
Geschmacklich sehr gut, mein Favorit nicht zu Senflastig, genau richtig.
Der Duft der Speise ist unschlagbar, wie selbst zu bereitet.

Die Beilagen:
Bratkartoffeln
Geschmack: Wie selbst gemacht.
Béchamel – Kartoffeln
Geschmack: fad
Reis (Langkornreis)
Geschmack: Erinnert an Milchreis eines großen Herstellers, nur püriert.
Nudeln (Spaghetti)
Geschmack: fad. Schön wäre es, wenn man noch Spagetti mit Tomatensauce anbieten könnte.

Schön wäre es auch, wenn man im Sommer Eissorten anbieten könnte. Die Eiswaffel püriert und in Eiswaffelform gebracht.
Gespannt bin ich auf die Preise der getesteten Produkte sowie auf die Verpackung der einzelnen Produkte.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar