Erfahrungsbericht: Reis püriert

Übermittelt von User: Tess7

Mir hat der Reis gut geschmeckt; ich fand die Konsistenz etwas zu weich, zu labberig.
Ich habe ihn mit einer Bekannten zusammen gegessen und sie hat auch mal die Kartoffeln probiert, die ihr gut geschmeckt haben, aber sie fand den Reis zwar geschmacklich gut, aber ihr war die Konsistenz wieder zu hart.
Ich würde gern einmal Vollkornreis oder Basami-Duftreis probieren.
Als Beilage sind mir Kartoffeln lieber.
Aber ich würde gerne einen anderen Reis probieren.
Das Schlucken ging gut; auch wenn es schon ein komisches Gefühl war, Reis püriert zu schlucken; ist ja sonst immer Körnermässig; klar, dass es so überhaupt erst geht, aber wie wäre es mit Milchreis? Vielleicht würde der besser „Flutschen“?

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar