Erfahrungsbericht: Testen mit behinderten Menschen

Übermittelt von User: karinweet

Ich probierte heute mit einigen behinderten Menschen, die alle in ihrem Schluckvorgang bzw. Kauprobleme haben Schweine-Geschnetzeltes. Wir bereiteten es zusammen in der Mikrowelle zu und aßen alle zusammen, dies hat uns Geborgenheit und Verständnis zueinander gebracht. Wir mochten alle das Essen und alle waren so begeistert, dass sie sich auch bei mywhisprs anmelden möchten.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Erfahrungsbericht: Testen mit behinderten Menschen

  1. tommy2010 sagt:

    Ich habe bis jetzt das Rindergulasch mit Bechameelkartoffeln kombiniert und das Hühnerfrikasse mit Reis beides schmackhaft und leicht zuzubereiten , auch das Aussehen auf dem Teller fand ich ansprechend

Schreibe einen Kommentar