Erfahrungsbericht: Zeitungsartikel Nr.2

Übermittelt von User: Montekete

Hallo,
heute stand folgendes in der Klötzer Volksstimme (Tageszeitung):

Den Artikel findet man auch unter www.Behindertenkreis-Oebisfelde.de unter der Rubrik „Wir in der Presse“

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Erfahrungsbericht: Zeitungsartikel Nr.2

  1. stierlena48 sagt:

    Ich habe meiner Mutter so ziemlich alle Gerichte zubereitet
    Die Verträglichkeit war sehr gut. Am Anfang etwas zu weich der Reis und der Fisch, habe aber mit der Zeit den Bogen raus und nur einen Eßl. Wasser dazu getan.
    Ca. 8 min bei 900 Grad in der Mikrowelle und das Menü
    bekommt eine andere Festigkeit. Zu dem belegten Brot habe ich noch keine Lösung, ist etwas wabbelig und schwer zu verdauen. Man sollte hier vielleicht Zwieback einsetzen und kein Schwarzbrot. Die Rinder- Roulade hatte ich mir ein bisschen herzhafter gewünscht, sie hat so ein säuerlichen Nachgeschmack, vielleicht so ein süßes Dessert dazu, das würde passen. Im Ganzen aber kann man die Menüs mit etwas Verfeinerug getrost anbieten, es ist eine zusätzliche Bereicherung zum Essen auf Rädern.

Schreibe einen Kommentar