Erfahrungsbericht: Hühnerfrikassee mit Reis und Bechamel-Kartoffeln

User: burkold

Heute habe ich Hühnerfrikassee mit Reis und einem Happen Bechamel-Kartoffeln zubereitet. Gut, zubereitet ist zuviel gesagt, da man das Essen ja nur in die Mikrowelleschieben muss. Aber heute war das Essen nicht nur geniessbar, sondern lecker. Es hat auch gleich beim Erwärmen einen angenehmen Geruch verströmt und so hat es auch geschmeckt. Nach Huhn und der Nachgeschmack im Mund war recht angenehm. Die Konsistenz war auf den Punkt richtig und einfach eine rundum gelungenes Gericht. Das Beste, dass ich bisher probiert habe! Da hätte ich sogar nochmal einen Nachschlag genommen. Jetzt habe ich zwei Brote zum Auftauen herausgenommen. Sehen auch nicht übel aus. Für das heutige Essen: Note 1
Bis zum nächsten Gericht. Melde mich wieder.
Vielen Dank.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar