Projektblog

Esspüree ab sofort auch Online erhältlich!

500 Teilnehmer haben vor einiger Zeit an dem Projekt „Esspüree – einfach wieder essen können!“ teilgenommen und haben mit ihren Beiträgen dazu beigetragen, viele offene Fragen zu beantworten:

  • Wie ist die Akzeptanz der Esspüree-Produkte bei den betroffenen Personen?
  • Welche Esspüree-Produkte sind verbesserungswürdig?
  • Wie könnte das Esspüree-Marken-Logo aussehen?
  • Wie könnten Esspüree-Verpackungen aussehen und wie viel Stück sollten in einer Verpackung sein?
  • Wo sollte man die Esspüree-Produkte erwerben können und was darf ein Esspüree-Produkt maximal kosten?
  • Was halten die betroffenen Personen von der „Initiative – Alltagsbewältigung von Kau- und Schluckbeschwerden“?

Nachdem die Meinungen und Beiträge aller Produkttester aufgenommen wurden, ist im August 2012 offiziell die Esspüree GmbH neu gegründet worden und ab sofort können die Esspüree-Produkte unter der Internet-Adresse www.esspueree.de dort im Internet-Shop erworben werden.

Die „Initiative – Alltagsbewältigung von Kau- und Schluckbeschwerden“ soll dort auch zukünftig eine Anlaufstelle für betroffene Personen und Ihre Angehörigen sein.

Das Whisprs-Team möchte sich hiermit noch einmal herzlich bei allen Teilnehmern bedanken!

Veröffentlicht unter Allgemein, Projektblog | 2 Kommentare

Neuigkeiten im Projekt

Liebe Projekt-Teilnehmer,

nach dem Abschluss des Projekts „Esspüree –Einfach wieder essen können“ sind die Projekt-Initiatoren derzeit dabei Ihr Feedback zu den Produkten umzusetzen.
Durch Ihre umfangreichen Berichterstattungen, die vielen zurückgesendeten Fragebögen und guten Anregungen ist uns und den Initiatoren des Projektes „Esspüree –einfach wieder essen können“ bewusst geworden, wie wichtig die schnelle Weiterentwicklung der Esspüree-Produkte ist.
Wir werden Sie auf dieser Projektwebsite weiterhin auf dem Laufenden halten und informieren Sie sobald es weitere Neuigkeiten gibt.

Ihr Whisprs-Team

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Allgemein, Projektblog | 2 Kommentare

Erfahrungsbericht: Die Esspürreevorräte sind aufgebraucht

Übermittelt von User: Tabjoan

Unsere Freundin hat alle Esspürres getestet und nun ist der ganze Vorrat aufgebraucht.
Die Produkte konnten sehr gut gelagert werden und einzeln aus dem Tiefkühler entnommen werden.
Die Portionsgröße fanden wir prima. Man konnte je nach Hunger eine oder mehrere Portionen zubereiten.
Auch die Zubereitung war denkbar einfach.
Allerdings haben wir das Wasser bei der Zubereitung weggelassen – dadurch war die Konsistenz des Gerichtes besser.
Unsere Freundin mochte alle Gerichte sehr gerne, bis auf die Brote. Diese hat sie zwar gegessen, aber nicht mit großem Genuss.
Alles in allem war es ein tolles Projekt und wir – unsere Freundin und wir sagen herzlichen Dank!

Veröffentlicht unter Erfahrungsberichte, Projektblog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfahrungsbericht: Schade, alles alle

Übermittelt von User: shoushou

Ich darf, nachdem die Produkte zwischenzeitlich verzehrt sind, im Namen meines Vaters ein besonders herzliches Dankeschön sagen. Nach anfänglichem Misstrauen und Nichtgefallen, hat er sich nach und nach so gern daran gewöhnt, dass er den Geschmack der warmen Mahlzeiten und die wieder gefundene Freude beim essen nicht mehr missen möchte.
Das Beste aber ist, dass er seinen Bekannten inzwischen von selbst von dieser tollen Produktidee erzählt und so automatisch auch Mundpropaganda betreibt.
Nur das Brot, das war bis zuletzt nicht mehr aufzutischen, denn das war ihm viel zu flüssig und schmeckte ihm daher auch nicht. Hier sollte sich der Hersteller etwas einfallen lassen, denn die Idee an sich ist schon prima.
In diesem Sinne frohe Weihnachten an das whisprs Team und herzliche Grüße von unserer gesamten Familie!

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Frage der Woche: Bestellung und Lieferung der Esspüree Produkte

Liebe Projektteilnehmer/Innen,

zunächst möchten wir uns im Namen des Projekt-Initiators Heinrich-Stefan Nölke für die zahlreichen Kommentare zu der Frage nach hilfreichen Informations- und Beratungsquellen zum Umgang mit Kau- und Schluckbeschwerden bedanken. Er hat uns mitgeteilt, dass Ihre Erfahrungen den Anstoß dafür geliefert haben, über eine neue Internetplattform nachzudenken, auf der grundlegende Informationen und hilfreiche Ratschläge zum Umgang mit Kau- und Schluckbeschwerden eingestellt und ausgetauscht werden können. Diese Seite soll Betroffenen und Angehörigen bei der Alltagsbewältigung von Kau- und Schluckbeschwerden unterstützen und ihnen Hilfeleistungen auf ihre brennendsten Probleme geben.

In dieser Woche möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren auf welchen Wegen sie gerne die Esspüree-Produkte bestellen und beziehen möchten bzw. wie Sie sich die Bestellung und Lieferung der Esspüree-Produkte am ehesten vorstellen können?

Wie möchten sie die Esspüree Produkte bestellen können bzw. wo sollen sie zum Kauf angeboten werden? In welcher Form würden Sie sich eine Beratung und Empfehlung zur Bestellung bzw. zum Kauf wünschen? In welchem Umfang (Bestellgrößen; Liefermengen) würden Sie die Produkte bestellen können? Welche anderen Voraussetzungen für die Bestellung bzw. die Lieferung müssen für Sie gelten?

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit und hinterlassen Sie dazu einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Veröffentlicht unter Fragen der Woche, Projektblog | 70 Kommentare

Erfahrungsbericht: Das lächeln sagt alles!

Übermittelt von User: jacky38

Die Lagerung des Esspürees ist super, hat Platz in der Truhe und kann bequem einzeln entnommen werden. Da ich berufstätig bin und meine Mom das Esspüree meiner Oma (99 Jahre) serviert, kann ich hier die Erfahrungen weitergeben, die ich von meiner Mom bekomme.
Die Zubereitung ist total einfach, bequem und schnell gemacht. Lange Zubereitungszeiten bis zum völligen weichkochen der Produkte entfällt, somit ist auch meine Mom stark entlastet. Oma hat das Esspüree sehr gut angenommen und sie lächelt wieder beim Essen. Sie kann sich selber nicht mehr äußern, aber das lächeln sagt alles. Wir hatten immer Probleme, sie überhaupt zum Essen zu bewegen, hiermit geht es aber fast von alleine. Nur die Brotsorten mag sie nicht so besonders.

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfahrungsbericht: Das Auge isst mit!

Übermittelt von User: Tabjoan

So sieht der gedeckte Tisch aus, wenn unsere Freundin ihr Essen zu sich nimmt.
Da das Auge ja bekanntlich mit isst, legen wir immer besonderen Wert auf schöne Dekos und angenehme Atmosphäre.
So schmeckt das Essen gleich nochmal so gut – ☺ ☺ ☺

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Erfahrungsbericht: Ein kulinarischer Mittagsgenuss

Übermittelt von User: nettihexe

Heute habe ich mal für meine Mutti das Seelachsgericht mit Reis angerichtet, wie ihr auf dem Foto sehen könnt. Mit etwas Garnitur sehen selbst die aussergewöhnlich erscheinenden Püreeberge interessant und vielversprechend aus.


Und ich kann berichten, dieses Gericht kam sehr gut bei meiner Mutti an, sie war begeistert und dankbar für dieses herzhafte Mittagessen.
Die Zubereitung ging wie auch bei den anderen Gerichten total fix und ruckzuck konnte dinniert werden.
Ich habe auf der Arbeit von diesem interessanten Projekt berichtet, alle waren hell auf neugierig aund begeistert und würden am liebsten selbst einmal mittesten, denn fast jeder hat doch im Familien- oder Bekanntenkreis Personen, welche aufgrund von Krankheiten oder z.bsp. nach einer Zahn-OP an Kau- oder Schluckbeschwerden leiden.
Eine super Erfindung also… dankeschön!!!

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Erfahrungsbericht: Einfach nur lecker!

Übermittelt von User: HelloKitty34

Zu Beginn möchte ich mal ein dickes Lob loswerden, denn die Gerichte erleichtern mir meinen Alltag sehr, denn ich bin mit der schnellen und Einfachen Zubereitung der leckeren, und abwechslungsreichen Gerichte sehr zufrieden, gestern habe ich zusammen mit meiner Tante, die auch wie ich nicht richtig schlucken kann zu Mittag das Schweine-Geschnetzeltes „Züricher Art“ mit Béchamel Kartoffeln gegessen und es schmeckt einfach nur lecker, frisch und hat ein perfektes Aroma, wir haben die Mahlzeit richtig genossen.
Zum Abenbrot habe ich mir dann heute das tolle Rinder-Gulasch mit Spaghetti gemacht, einfach und schnell, so wie es in der Anleitung steht und schon konnte ich eine weitere, leckere Mahlzeit geniessen, ohne über das Kauen und Schlucken nachzudenken, sondern einfach wieder ein Stück Lebensqualität erleben.
Vielen Dank für so tolle Mahlzeiten, die lecker schmecken, die einfach und schnell zuzubereiten sind und die man toll kombinieren kann.

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfahrungsbericht: Das Auge isst mit

Übermittelt von User: Tabjoan
Die Produkte des Esspürrees lassen sich sehr gut und übersichtlich in der Gefriertruhe verstauen, so dass man mit einem Griff das entsprechende finden und herausnehmen kann. Die einzelnen Portionen sind klar voneinander abgegrenzt, also kleben nicht aneinander – das ist sehr gut.
Die Anleitung zur Zubereitung war sehr klar. Wir konnten es ohne Probleme nachvollziehen und umsetzen.
Durch den Tip eines Users, das Wasser bei der Zubereitung wegzulassen, war das optische Ergebnis noch schöner.
Das Esspürree haben wir unserer Freundin sowohl zum Frühstück, als auch zum Abendessen serviert. Da sie gerne deftig isst, kam uns diese salzige Variante sehr entgegen.
Das Hauptgericht und die Beilagen haben wir immer gemeinsam serviert. Das Essen haben wir optisch aufgewertet, indem wir Saucen und Dekorationen in kräftigen Farben dazu serviert haben.
Der Tisch wurde/ wird von uns immer geschmückt und wir setzen uns zu unserer Freundin dazu, während sie ihr Essen zu sich nimmt.
Dabei plaudern und lachen wir miteinander und gestalten so die Essenszeiten immer heiter und freundlich.
Beim Verzehr des Esspürrees gibt es kein Verschlucken und es können kleine Häppchen, ohne Kraftaufwand abgestochen werden, so ist es super leicht das Essen aufzunehmen.
Unserer Freundin bekommt das Essen sehr gut. Wir konnten keine Beschwerden feststellen und sie selbst hat auch nie etwas zu beklagen.
Alles in allem war der Test für uns ein Glücksfall.
Das Esspürree macht uns den Alltag leichter. Unserer freundin schmeckt und bekommt das Essen gut – ein voller Erfolg also.
Ein herzliches Dankeschön von uns und unserer Freundin. ☺ ☺ ☺ ☺

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Erfahrungsberichte, Projektblog | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar